Suche
Suche Menü

Krankheitsmuster

Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheit (Krankheitsmuster)

(nach Louise L.Hay)

Krankheit entsteht, weil man glaubt, etwas sei nicht in Ordnung!

Erkenne Deine Denkmuster, höre Dir zu, Deine Worte und Gedanken haben Dein Leben bis heute erschaffen! Wenn Du Deine Worte und Gedanken, Deine innere Einstellung zum Leben änderst, wirst Du beobachten, wie sich Dein Leben verändert.

Diese Liste der Krankheitsmuster kann eine Hilfe sein, wenn Du Dich mit den mentalen Gründen für eigene körperliche Beschwerden auseinandersetzt.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um schulmedizinische Erkenntnisse handelt und die ganzheitliche Betrachtung keinen Arztbesuch oder eine Therapie ersetzt. Nutzen Sie diese Informationen allenfalls ergänzend. Damit können Sie die Arbeit des Arztes mental unterstützen.

Krankheit / Organ

Die Botschaft des Körpers

After
Symbolisiert, wie die Vergangenheit verarbeitet / interpretiert wurde
Akne
Sein Äusseres /das Äussere ablehnen
Aktivismus
Angst, Gefühle zuzulassen, Angst vor der eigenen Identität, Angst vor der Zukunft, weglaufen vor Gefühlen / Ängsten
Alkoholsucht
Gefühle, besonders Wut (resultiert aus Ohnmacht) wegspülen, Gleichgültigkeit, Selbstablehnung, Flucht, Gefühl von Minderwertigkeit
Allergien
Ablehnen / Verleugnen von Themen oder Menschen
Alzheimer
Verurteilung/Ablehnung der äusseren Welt so wie sie ist
Anämie
Angst vor dem Leben, Verleugnung der Realität
Anspannung
Festhalten von Ängsten, Glaubenssätzen, festgefahren sein
Apathisch
Verweigerung aller Gefühle und Hilfen, abgeschlossen, erledigt, weder Lebenslust, noch Lebensfreude, absolut enttäuscht.
Apnoe
fehlender Lebensgeist, Resignation
Arme
Sind die Hebel der Umsetzung (Hebelkraft)
Armut
Selbstwert, Wertschätzung, Fluss des Lebens blockiert, mentale Blockade
Arterien
In ihnen fliesst das Leben / Lebensfluss
Asthma
Nicht geweinte Tränen, nicht gelebte Trauer
Atemwege
Angst vor dem Leben, Kommunikationsprobleme
Augen
Wie sieht man das Leben, kurz-, weitsichtig, schlecht?
Augenentzündung
Wut / Enttäuschung über das, was man sieht
Auge m.Gerstenkorn
Zornige Blicke, zornig auf jemanden
Augenränder
Geistiger Erschöpfungszustand resultierend aus dem Versuch, alles kontrollieren und überschauen zu wollen
Arthritis
Festhalten an Überzeugungen (Thema je nach Ort)
Bandscheibenvorfall
Fühlt sich in Problemen allein gelassen, unter Druck gesetzt fühlen
Bauch
Zentrum der Gefühle und Fluss des Lebens
Bauchspeicheldrüse
Das Leben zu bitter sehen / erleben / Lebensfreude
Beine
Voranschreiten im Leben / Vorwärtsgehen / Zukunft
Bindehautentzündung
Wut / Enttäuschung über das, was man sieht
Biss (gebissen worden)
Selbstbestrafung aufgrund von Schuldgefühlen
Blasenentzündung
Angst vor einer Autorität
Blähungen
Schlecht verdaute Erfahrungen
Blinddarmentzündung
Wut / Enttäuschung über fehlendes Gute, Abgrenzung
Blut
Lebensenergie / Lebensfreude / Fluß des Lebens
Blutgerinsel
Lebensfreude und -fluß ist ins Stocken gekommen
Blutdruck
Aufgestautes Problem beeinflusst den Lebensfluss, sich unter Druck setzen, auch um sich zu verlassen
Bluten
Lebensfreude geht aufgrund einer Verletzung verloren
Borderline Syndrom
Das Leben von der negativsten Seite betrachten. Negative Konditionierungen. Hass und Wut gegen alle. Auch Minderwertigkeitsgefühle und Versagensangst. Selbstgerechtigkeit. Enttäuscht vom Leben selbst. Fehlende Daseinsberechtigung
Bruch
Zu hohe Anspannung, Brechen mit Altem, gebrochen werden
Kreislauf
Kreislauf und Fluss des Lebens, Unterbrechung, Störung
Kropf
Selbstschutz vor Attacken der Aussenwelt, Abgrenzung
Lähmung
Lähmende Gedanken, Leben stockt, Leben / Körper abgelehnt
Leber
Zentrum der Wut, des Hasses und der Rache
Leukämie
Sich selbst die Lebensfreude und den Lebensfluss nehmen. (Bei Kindern karmisch oder als Hilfe für die Eltern und das Umfeld).
Lippen
Sinnlichkeit
Lunge
Kontaktorgan zum Leben. Das Leben einatmen. Tief Luft holen – Leben einsaugen.
Lungenentzündung
Fehlender Lebenswille, tiefste Verzweiflung am Leben
Lungenkrebs
Die Unfähigkeit, das Leben frei einzuatmen und zu geniessen. Unfähig die Freiheit des Lebens zu leben.
Lymphknotenkrebs
Selbstaufgabe zu Gunsten eines anderen / anderer. Von dem System eines anderen vereinnahmt sein.
Lymphstauungen
Der Lauf des Lebens ist in Stockung
Magen
Liegt hinter dem Sonnengeflecht (Emotionalzentrum). Emotional Schwieriges schlägt auf den Magen, geht durch den Magen. Magen ist erste Verdauungsstation für Informationen und Neues. Angst vor Neuem.
Magengeschwür
Selbstzweifel, mangelndes Selbstwertgefühl, Angst zu versagen, Angst vor Neuem.
Magersucht
Verzweiflung, Hass gegen sich selbst, keine Problemlösungen in Sicht
Mandelentzündung
Zu lange den Mund gehalten und nichts gesagt. Aufgestaute Wut explodiert. Alles geschluckt.
Menstruation
Unausgeglichenes Verhältnis zur Weiblichkeit, zur Sexualität, zum Zyklus
Migräne
Alles mit dem Verstand lösen wollen, zu angespannt, so dass keine Inspiration erfolgen kann.
Milz
Energiezentrum, Zentrum von Anhaftungen
Mittelfinger
Steht für den Lebensbereich ‚Sexualität‘, ungelebte Sexualität
Multiple Sklerose
Verschlossenes Herz, übertrieben hart, mental stark, Bezug zum Körper und zum wahren Leben verloren
Mund
Erste Station der Nahrung, Sprechorgan, Geschmacksinn, Zähne, Lebenswille
Mundgeruch
Negative Verarbeitung / Interpretation von Erlebnissen, Angst (vom Leben) bestraft zu werden
Husten
Dem innersten Gefühl lauthals Ausdruck verleihen wollen, Angst nicht gehört zu werden
Hüfte
Ansatz zum Vorwärtskommen, Angst vor Entscheidungen, Angst nach vorne zu gehen
Hühnerauge
Konditioniertes Festhalten an längst gestorbenen Überzeugungen
Hyperventilation
Angst vor ungerechter Behandlung, fehlendes Vertrauen in unkontrollierbare Prozesse, Angst vor fehlender Kontrolle
Impotenz
Sexueller Leistungsdruck, rationale Sexualität, unterdrückte sexuelle Gefühle und Energien, Verkrampfung des Sakralchakra, unterdrückte Schöpferkraft
Infektionen
Überlaufende Wut, Ärger
Inkontinenz
Über Jahre hinweg zurück gehaltene Gefühle und Schöpfungskraft können nicht mehr gehalten werden.
Ischias
Materielle Existenzangst und fehlende innere Kraft / Mut
Kehlkopf
Verbale Ausdrucksmöglichkeit, Halschakra, Boshaftigkeit, Abwehr
Kiefer
Konditionierte Verbissenheit, Fundament der Zähne, des Lebenswillen
Kinder, schwer krank
Wenn kleine Kinder bereits von schweren Krankheiten heimgesucht werden, sind dies karmische Angelegenheiten bzw. der Ausdruck konditionierter Themen der Eltern. Bei kleinen Kindern dient die Krankheit den Eltern und dem Umfeld.
Kinderkrankheiten
Lösen von kindlichen Vorstellungen, Teil des Reifeprozesses
Kinderlähmung
Vernachlässigt, erstarrt, aus Angst nicht zu genügen, Schrei nach Aufmerksamkeit
Kleiner Finger
Der eigene Platz in der Pflichtfamilie
Knie
Flexibilität, wird durch Stolz und Ego eingeschränkt
Knochen
Sind das Grundgerüst unserer Vorstellungen
Knochenbruch
Radikaler Bruch einer Vorstellung, die eine Feste unseres Daseins darstellte
Kolik
Die jeweilige Konditionierung schreit nach Auflösung, nach Erlösung
Kokainsucht
Ungeduld, Angst zu versagen, Angst zu kurz zu kommen, Kontrolle
Konkurs
Blockade, Wertschätzung, Egozentrik
Kopfschmerzen
Mit dem Verstand nicht lösbares Problem
Krampfadern
Unzufriedenheit mit der Situation, Gefühl der Überforderung, keine Lust so weiter zu machen, Standpunkt im Leben / Familie / fehlender innerer Halt
Krebs
Lang aufgestaute, lebensfeindliche Betrachtung einer Angelegenheit, die stark konditioniert ist und nicht als lebensfeindlich erkannt wird. „Lieber sterbe ich, als dass ich meine Einstellung ändere…“
Fußnagel
Aggressivität, Erdverbundenheit, Verwurzelung mit Klan, Familie, Erde, Natur
Galle
Zorn, Hass
Gallensteine
Konditionierter Hass, Verbitterung, Verwünschungen
Gastritis
Schlimme Befürchtungen, Ungewissheit
Gebärmutter
Zentrum der weiblichen Schöpferkraft und Kreativität
Geburtsverlauf
Symbolisiert die Grundeinstellung zum Leben (des Kindes)
Gedächtnisschwund
Verweigerung der Eigenverantwortung für das Leben
Gehirn
Zentrum unserer Aufmerksamkeit
Gehirnschlag
Starrsinn, Verweigerung die Ansichten zu verändern, Weglaufen von Veränderungsprozessen
Gehirntumor
Zerstörerisch, starrsinnig
Gelbsucht
Intoleranz, Verurteilungen
Geldmangel
geringer Selbstwert, fehlende Wertschätzung, Blockade, fehlende Selbstverwirklichung
Gelenke
Speicherplatz für negative Anhaftungen
Gereiztheit
Innere Anspannung aus Angst vor Neuem, Angst vor ungünstigen Ereignissen, Angst vor Versagen, nicht in der Mitte sein, im Aussen sein
Gerstenkorn
Zornige Blicke auf jemanden / auf die Welt
Geruchsinn
Bereitschaft sich auf Neues einzulassen, Neugier
Gesäß
Durchsetzungskraft
Geschlechtskrankheiten
Selbstbestrafung wegen sexueller Schuldgefühle
Geschlechtsorgane
Sexualität, Erdung, irdische Verwirklichung, Kreativität
Gesicht
Ausdruck unserer Selbst, unserer Lebenseinstellung
Gicht
Alte Wut und Anspannung
Gleichgewichtsstörung
Nicht in der Mitte sein, nicht zentriert sein
Grauer Star
Keine Perspektive
Grippe
Loslassen angesammelter Anhaftungen und Negativität
Grüner Star
Unverzeihlich, krankhaft beleidigt und verletzt
Gürtelrose
Überempfindlich gegen alle und jeden und jede Kritik
Haare
Macht
Hals
Sich nicht verbal ausdrücken, negative Worte, geistige Flexibilität, Umsicht
Handgelenk
Lebens- und Daseinsberechtigung
Harnweg
Verbitterung gegen das Leben / gegen Personen
Haut
Kommunikation, Kontakt und Wahrnehmung
Hautausschlag
Kommunikations- und Kontaktschwierigkeiten, Berührungsängste
Hämorrhoiden
Wut auf Vergangenes, Wut auf sich wegen alter Fehler
Hände
Handeln, Handlung, Festhalten, Loslassen, etwas aus dem Leben machen
Hepatitis
Selbstzerstörung aus Wut und Rachegedanken
Heroinsucht
Ablehnung des Lebens und von Verantwortung
Herz
Zentrum des Liebens, des Geliebtwerdens und des Versorgtwerdens
Herzinfarkt
Herzentscheidung aus Angst verweigern, sich für Geld statt Liebe entscheiden, Herzensgefühle verweigern, Herz verschließen, verhärten, unverletzlich machen
Herzanfall
Den Anforderungen nicht zu genügen, überfordert sein
Hoden
Manneskraft, Schöpferkraft
Brust
Symbol der Mutter, des Nährens und Bemutterns, Liebe
Brustprobleme
Unverhältnis des Bemuttern
Bulimie
Verzweiflung, Hass gegen sich selbst, keine Problemlösungen in Sicht
Burnout Syndrom
Fehlende Selbstverwirklichung, funktionieren in Strukturen. Fehlende Lebensberechtigung.
Roboterdasein, fehlende Selbstverwirklichung, mangelnde Anerkennung, mangelndem Selbstvertrauen und verletztem Selbstwertgefühl. Negatives Denken, Verurteilung.
Chakras
Energiezentren
Cholesterinspiegel
Versuch die Lebensfreude über Nahrung zu bekommen
Chronisches
Stark konditioniert, sehr verinnerlicht, von Vorfahren übernommen
Darm
Verdauung von Problemen und Eindrücken, Absorbieren des Nützlichen, Ausscheiden des Abfalls
Darmprobleme
Ungünstiger Umgang mit Problemen
Daumen
Klammern, Zupacken können, Intellekt
Depression
Hoffnungslosigkeit, hartes Ego, konditionierte Ansichten, negatives Denken über alles und jeden; Ohnmacht, emotionales Verhinderungsmuster, welches Entscheidungen / Umsetzungen / Verwirklichungen verhindert.
Diabetes
Das Süße im Leben nicht sehen / leben können
Drogensucht
Flucht vor der Realität in eigene Traumwelt, Angst vor dem irdischen Leben, der irdischen Härte, Weglaufen von der Verantwortung
Drüsen
Energiezentren, Versorgung mit Lebensenergie, Verteil- und Umsetzstellen der Energien für den Körper
Durchfall
Loslösprozess, Ablehnung von Versorgung
Eierstöcke
Schöpfungsorgan, Quelle von Lebens und Kreativität
Eifersucht
Angst nicht zu genügen, abgelehnt zu werden
Eiter
Verteidigungsapparat, Lebenswille
Ellbogen
Hebelkraft, um sich nach vorne zu drücken, Durchsetzungskraft
Entzündung
Aufgestaute Wut / Enttäuschung explodiert, Selbstzweifel
Epilepsie
Innere Zerrissenheit, Ablehnung gegen sich selbst
Erbrechen
Situation ist zum Kotzen, Angst, Angst vor Neuem
Erkältung / Grippe
Zu viel festgehalten, Körper sucht Entspannung
Fehlgeburt
Ablehnung der Schöpferfähigkeiten, sich nicht genügen
fettleibig
Zu sensibel, Probleme und Wut in sich hineinfressen, gestockter Lebens- oder Liebesfluss, Sicherheitspanzer wegen Ängsten
Fieber
Wut und Ängste verbrennen, bevor sie einen verbrennen
Finger
Zeigen einzelne Lebensbereiche (siehe Zeigefinger usw.)
Fingerarthrose
Im Lebensbereich nicht verstanden/abgelehnt fühlen
Fingernagel
Aggressivität, Kampfbereitschaft, (Über-)lebenswille
Frauenleiden
Fehlende Standkraft, innere Sicherheit und Mut, Ablehnung der Weiblichkeit
Frigidität
Irrtümliche Einstellung zu Sex und Lust, gestörtes Verhältnis zu Männern / zum Vater
Fuß, Fußgelenk
Voranschreiten, Verwurzelung, Daseinsberechtigung, Platz im Leben haben